Im Frühjahr fuhr RHENAC-Mitarbeiter Steven Eggert mit seiner Familie auf die Philippinen, um im kleinen Dorf Lagundi in der Nähe von Manila beim Projekt „Village of hope“, wo rund 60 Waisenkinder leben, mitzuarbeiten. Jetzt ist die junge Familie nach Deutschland zurückgekehrt – zu einem schwierigen Zeitpunkt, wie Steven Eggert berichtet: „Die Rückkehr in das nasskalte deutsche Winterwetter fällt uns allen schwer.“ Und auch an die deutsche Mentalität müssen sich die Eggerts erst wieder gewöhnen: „Die Filipinos gehen viel freundlicher miteinander um und man würde dort auch niemals jemanden direkt kritisieren. Die deutsche Kultur ist da ganz anders.“ 

In dem Dorf für Waisenkinder, das auch von der RHENAC GreenTec AG unterstützt wird, konnte der Ingenieur seine handwerklichen Fähigkeiten z.b. bei Reparaturarbeiten an Gebäuden einbringen. „Ich war aber auch für Einkäufe und Transporte zuständig – sozusagen „ein Mädchen für alles“, berichtet Eggert. An die einfachen Lebensverhältnisse hatte sich die Familie schnell gewöhnt. “ Wir haben festgestellt, mit wie wenig Dingen man tatsächlich auskommen kann“, so der Ingenieur und zieht ein sehr positives Resümee seines Auslandsaufenthalts: „Es war für uns eine sehr schöne Zeit. Wir haben die Entscheidung nicht bereut.“ Und das, obwohl die Familie in den vergangenen Monaten einiges verkraften musste, so z.B. den Tod eines guten Freundes, den sie auf den Philippinnen kennengerlernt hatten. 

Viel Zeit zur Eingewöhnung blieb Steven Eggert nicht, denn fast unmittelbar nach seiner Rückkehr flog er nach Spanien, um dort beim RHENAC-Projekt im Bernabéu-Stadion mitzuarbeiten. „Das war anstrengend, aber natürlich ist es auch eine sehr spannende Aufgabe und ich freue mich, an diesem interessanten Projekt mitwirken zu können.“

Unter Schirmherrschaft von Minister Pinkwart wählte eine Expertenjury das Hennefer Unternehmen als Vorzeigeunternehmen in NRW aus

Die RHENAC GreenTec AG aus Hennef ist spezialisiert auf LED-Lichtsysteme zur Unterstützung des Pflanzenwachstums, die RAM GmbH Mess- und Regeltechnik aus Herrsching entwickelt und produziert Gewächshaus-Steuerungen. Beide Unternehmen haben jetzt einen Kooperationsvertrag unterzeichnet, um in Zukunft gemeinsam Produkte auf dem Gebiet der Pflanzenproduktion zu entwickeln und in den Markt zu bringen.

Der „Große Preis des Mittelstandes“ ist eine der begehrtesten Wirtschaftsauszeichnungen. Die RHENAC GreenTec AG wurde jetzt für diesen Preis, für den man sich nicht selbst bewerben kann, nominiert.